WINDSURF-ONLINE-SHOP: NAISH FREEMOVEBOARDS / NAISH CROSSOVER-BOARDS

NAISH KONCEPT 70 / NAISH KONCEPT 80 / NAISH KONCEPT 90 / NAISH KONCEPT 100
... solange der Vorrat reicht!

Bei Kaufinteresse oder weiterem Informationsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt zu uns über shop@windsurf-scout.de auf oder holen sich die Informationen hier direkt von naishsails.com ein.
 

 

NAISH KONCEPT - All Terrain Surfboardline 2013

 

zoom

 

 

NAISH KONCEPT 70, NAISH KONCEPT 80, NAISH KONCEPT 90, NAISH KONCEPT 100
                                                                    incl. zweier Finnen (Koncept 90 / 100) und Eco-Boardbag

Hersteller-Kurzcharakteristik: Universal Wave:
Wellen-, Manöver-, Flachwasser- und Starkwindtauglichkeit in einem einzigen Board

 

KAUFEMPFEHLUNG - immer noch und dabei so gut, dass die Boards schon im Mai 2013 nicht mehr beschaffbar waren!!!

Das Naish Koncept ist ein leistungsorientiertes All-Terrain-Board, daher empfehlen wir nur dieses Board jedem fortgeschrittenen Windsurfer, der ein Board:

1. zum einfachen Abheben (Springen) auf kabbeligen Wasser

2. für klassiche Basis-Manöver und einfache Freestyle-Manöver

3. mit ausreichendem Volumen und Angleitpower für die Welle (insb. für schwerere Surfer

4. als kleinen Freerider mit easy-jibing-Eigenschaften

5. fürs Hardcore-Surfen bei Windstärken ab 7 Bft oder

6. mit All-in-One-Qualitäten zum Freeriden, für Manöver und für Wellen bis 1,5m sucht!

     (Windsurf-Scout 05.2013)

 

PERFORMANCE:
Der Naish Koncept verbindet die besten Aspekte von Wave, Bump and Jump und Mittel- bis Starkwind Flachwasser-Boards in einem einzigen Produkt, das alles kann.

Schnell und lebendig, frühes Angleiten und Easy Jibing - das Koncept ist ein von Grund auf moderner Shape und profitiert von Naishs langjähriger Erfahrung in Sachen Allround-Performance.

Weiche Rails vorne und klassische Wave-Rails im Tail liefern exzellente Surf- und Dreheigenschaften.

Features wie eine kompakte Outline und Rocker sowie ein abgestuftes Rail zur Reduktion des Kantenvolumens machen es zu einem der benutzerfreundlichsten Boards für Fahrer jeglicher Könnensstufe. Das Koncept wird in Größen von 70 bis 110 angeboten.

Die Koncepts in den Größen 90 bis 110 haben zwei unterschiedliche Finnen, mit denen der Rider sein Board feintunen und an verschiedene Bedingungen und/oder Stile anpassen kann. Die ultimative Ein-Board-Lösung für jeden  Windsurfer ... eben All Terrain.
 

Wichtig: Im Lieferumfang sind ab 90l zwar 2 Finne, aber nach wie vor nur 3 Fußschlaufen enthalten. Also wenn man bei Starkwind annähernd speedschnell unterwegs sein möchte, muss man sich gleich ne 4 Fußschlaufe dazu organisieren oder gleich mitbestellen!!! Naish bietet aber keine Ersatzschlaufen!
                                                                               
(Windsurf-Scout)
 

Outline, Shapes, Größen: Ein schnelles Waveboard und Freemoveboard, ein Crossover für mittleren oder starken Wind und Wellen mit überlegener Performance sowohl bei stürmischen Wellen Bedingungen als auch bei “Bump-and-Jump” Bedingungen.

Wichtigste verwendete Materialien / Konstruktionsmerkmale:
-  Kern aus EPS
-  komplette Hülle aus PVC-Sandwich-Material,
-  Sandwich Wood-Glass-Gewebe Deck,
-  Sandwich Wood-Biaxial-Glass-Gewebe Unterwasserschiff
-  Biaxial-Glass-Gewebe-Verstärkungen
-  Biaxial-Glass-Gewebe-Kantenverstärkung.
 

BOARDTECHNOLOGIE

Ummantelung und Unterwasserschiff:  wie 2010, 2011 und 2012

Schutz für die am meisten strapazierten Bereiche der Board:

wie 2010, 2011 und 2012: Hauptstehbereich-Verstärkung, Bug-Verstärkung und Kantenverstärkung

 

BOARDSPEZIFIKATIONEN UND PREISE 2013

Boardmodell l Länge Breite kg Box Finne incl. Segelgröße empf. VK unser Preis
Naish Koncept 70 (incl. board bag) 70 231 55 6,6 US GL Wave 23 3,4 - 5,3 1.499,00 € erfragen!
Naish Koncept 80 (incl. board bag) 80 234 58 6,8 US GL Wave 23 3,7 - 5,7 1.499,00 € erfragen!
Naish Koncept 90 (incl. board bag) 90 236 61 7,1 PB GL Wave 25 + 28 4,0 - 6,0 1.499,00 € erfragen!
Naish Koncept 100 (incl. board bag) 100 240 63 7,4 PB GL Wave 25 + 32 4,0 - 7,0 1.599,00 € erfragen!

* Gewichtsangaben offiziell ohne Angaben - sonst Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%
- inoffiziell und ungenau: im Shop in Berlin mit einer digitalen Fischwaage gemessen

 

BOARDPROTECTION

 

Naish führt für die gesamte Windsurfing-Reihe seit 2009 das Eco Intelligent Verpackungsmaterial. Anstatt in Bergen von Luftpolsterfolie, Klebeband und Plastikfolie, wird jedes Naish Windsurfing Produkt in einer Boardtasche geliefert. Dies reduziert den Berg von „Wegwerf“-Verpackungen um 85%.

Die beste Art des Schutzes ist eine vollwertige Boardbag mit 3mm Polsterung, die der Endnutzer längerfristig nutzen kann:
-  zum Schutz gegen Verschmutzung (Sand, Staub etc.)
-  als Schutz gegen Lager- oder Transportverschleiß (Abschrammen etc.)
-  als Schutz beim Transport auf dem Autodach
-  in Kombination mit anderen Boardbags, als zusätzliche Polsterung.

 

Bitte unbedingt auch die Beschreibungen zu den Modellen der vergangenen Jahre lesen! Die dort beschriebenen Eigenschaften und Leistungsmerkmale wurden auch in die aktuellen Modelle in gleicher Qualität, wenn nichts anderes in der Beschreibung zu den aktuellen Modellen angegeben wurde, eingeshapet!

 

 

NAISH KONCEPT - All Terrain Surfboardline 2012 - nur zur Information

 

zoom

 

 

NAISH KONCEPT 70, NAISH KONCEPT 80, NAISH KONCEPT 90, NAISH KONCEPT 100
                                                                    incl. zweier Finnen (Koncept 90 / 100) und Eco-Boardbag

Hersteller-Kurzcharakteristik: Universal Wave:
Wellen-, Manöver-, Flachwasser- und Starkwindtauglichkeit in einem einzigen Board

 

KAUFEMPFEHLUNG - nach, wie vor!

Das Naish Koncept ist ein leistungsorientiertes All-Terrain-Board, daher empfehlen wir nur dieses Board jedem fortgeschrittenen Windsurfer, der ein Board:

1. zum einfachen Abheben (Springen) auf kabbeligen Wasser

2. für klassiche Basis-Manöver und einfache Freestyle-Manöver

3. mit ausreichendem Volumen und Angleitpower für die Welle (insb. für schwerere Surfer

4. als kleinen Freerider mit easy-jibing-Eigenschaften

5. fürs Hardcore-Surfen bei Windstärken ab 7 Bft oder

6. mit All-in-One-Qualitäten zum Freeriden, für Manöver und für Wellen bis 1,5m sucht!

     (Windsurf-Scout 02.2012)

 

PERFORMANCE:
Der Naish Koncept verbindet die besten Aspekte von Wave, Bump and Jump und Mittel- bis Starkwind Flachwasser-Boards in einem einzigen Produkt, das alles kann.

Schnell und lebendig, frühes Angleiten und Easy Jibing - das Koncept ist ein von Grund auf moderner Shape und profitiert von Naishs langjähriger Erfahrung in Sachen Allround-Performance.

Weiche Rails vorne und klassische Wave-Rails im Tail liefern exzellente Surf- und Dreheigenschaften.

Features wie eine kompakte Outline und Rocker sowie ein abgestuftes Rail zur Reduktion des Kantenvolumens machen es zu einem der benutzerfreundlichsten Boards für Fahrer jeglicher Könnensstufe. Das Koncept wird in Größen von 70 bis 110 angeboten.

Die Koncepts in den Größen 90 bis 110 haben zwei unterschiedliche Finnen, mit denen der Rider sein Board feintunen und an verschiedene Bedingungen und/oder Stile anpassen kann. Die ultimative Ein-Board-Lösung für jeden  Windsurfer ... eben All Terrain.
 

Wichtig: Im Lieferumfang sind ab 90l zwar 2 Finne, aber nach wie vor nur 3 Fußschlaufen enthalten. Also wenn man bei Starkwind annähernd speedschnell unterwegs sein möchte, muss man sich gleich ne 4 Fußschlaufe dazu organisieren oder gleich mitbestellen!!! Naish bietet aber keine Ersatzschlaufen!
                                                                               
(Windsurf-Scout)
 

Outline, Shapes, Größen: Ein schnelles Waveboard und Freemoveboard, ein Crossover für mittleren oder starken Wind und Wellen mit überlegener Performance sowohl bei stürmischen Wellen Bedingungen als auch bei “Bump-and-Jump” Bedingungen.

Wichtigste verwendete Materialien / Konstruktionsmerkmale:
-  Kern aus EPS
-  komplette Hülle aus PVC-Sandwich-Material,
-  Sandwich Wood-Glass-Gewebe Deck,
-  Sandwich Wood-Biaxial-Glass-Gewebe Unterwasserschiff
-  Biaxial-Glass-Gewebe-Verstärkungen
-  Biaxial-Glass-Gewebe-Kantenverstärkung.
 

BOARDTECHNOLOGIE

Ummantelung und Unterwasserschiff:  wie 2010 und 2011

Schutz für die am meisten strapazierten Bereiche der Board:

wie 2010 und 2011: Hauptstehbereich-Verstärkung, Bug-Verstärkung und Kantenverstärkung

 

BOARDSPEZIFIKATIONEN UND PREISE 2012

Boardmodell

l

Länge

Breite

kg

Box

Finne incl.

Segelgröße

empf. VK

unser Preis

Naish Koncept 70 (incl. board bag)

70

231

55

6,6

US

GL Wave 23

3,4 - 5,3

1.499,00 €

erfragen!

Naish Koncept 80 (incl. board bag)

80

234

58

6,8

US

GL Wave 23

3,7 - 5,7

1.499,00 €

erfragen!

Naish Koncept 90 (incl. board bag)

90

236

61

7,1

PB

GL Wave 25 + 28

4,0 - 6,0

1.499,00 €

erfragen!

Naish Koncept 100 (incl. board bag)

100

240

63

7,4

PB

GL Wave 25 + 32

4,0 - 7,0

1.599,00 €

erfragen!

* Gewichtsangaben offiziell ohne Angaben - sonst Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%
- inoffiziell und ungenau: im Shop in Berlin mit einer digitalen Fischwaage gemessen

 

BOARDPROTECTION

 

Naish führt für die gesamte Windsurfing-Reihe seit 2009 das Eco Intelligent Verpackungsmaterial. Anstatt in Bergen von Luftpolsterfolie, Klebeband und Plastikfolie, wird jedes Naish Windsurfing Produkt in einer Boardtasche geliefert. Dies reduziert den Berg von „Wegwerf“-Verpackungen um 85%.

Die beste Art des Schutzes ist eine vollwertige Boardbag mit 3mm Polsterung, die der Endnutzer längerfristig nutzen kann:
-  zum Schutz gegen Verschmutzung (Sand, Staub etc.)
-  als Schutz gegen Lager- oder Transportverschleiß (Abschrammen etc.)
-  als Schutz beim Transport auf dem Autodach
-  in Kombination mit anderen Boardbags, als zusätzliche Polsterung.

 

Bitte unbedingt auch die Beschreibungen zu den Modellen der vergangenen Jahre lesen! Die dort beschriebenen Eigenschaften und Leistungsmerkmale wurden auch in die aktuellen Modelle in gleicher Qualität, wenn nichts anderes in der Beschreibung zu den aktuellen Modellen angegeben wurde, eingeshapet!

 

 

NAISH KONCEPT - All Terrain Surfboardline 2011 - nur zur Information!

 

 

zoom

 

 

 zoom

 

NAISH KONCEPT 70, NAISH KONCEPT 80, NAISH KONCEPT 90, NAISH KONCEPT 100, NAISH KONCEPT 110
incl. zweier Finnen (Koncept 90 / 100 / 110) und Eco-Boardbag

Hersteller-Kurzcharakteristik: Universal Wave:
Wellen-, Manöver-, Flachwasser- und Starkwindtauglichkeit in einem einzigen Board

 

KAUFEMPFEHLUNG!

Das Naish Kocept ist ein leistungsorientiertes All-Terrain-Board, daher empfehlen wir nur dieses Board jedem fortgeschrittenen Windsurfer, der ein Board:

1. zum einfachen Abheben (Springen) auf kabbeligen Wasser

2. für klassiche Basis-Manöver und einfache Freestyle-Manöver

3. mit ausreichendem Volumen und Angleitpower für die Welle (insb. für schwerere Surfer

4. als kleinen Freerider mit easy-jibing-Eigenschaften

5. fürs Hardcore-Surfen bei Windstärken ab 7 Bft oder

6. mit All-in-One-Qualitäten zum Freeriden, für Manöver und für Wellen bis 1,5m sucht!

     (Windsurf-Scout 02.2011)

 

PERFORMANCE:
Der Naish Koncept verbindet die besten Aspekte von Wave, Bump and Jump und Mittel- bis Starkwind Flachwasser-Boards in einem einzigen Produkt, das alles kann.

Schnell und lebendig, frühes Angleiten und Easy Jibing - das Koncept ist ein von Grund auf moderner Shape und profitiert von Naishs langjähriger Erfahrung in Sachen Allround-Performance.

Weiche Rails vorne und klassische Wave-Rails im Tail liefern exzellente Surf- und Dreheigenschaften.

Features wie eine kompakte Outline und Rocker sowie ein abgestuftes Rail zur Reduktion des Kantenvolumens machen es zu einem der benutzerfreundlichsten Boards für Fahrer jeglicher Könnensstufe. Das Koncept wird in Größen von 70 bis 110 angeboten.

Die Koncepts in den Größen 90 bis 110 haben zwei unterschiedliche Finnen, mit denen der Rider sein Board feintunen und an verschiedene Bedingungen und/oder Stile anpassen kann. Die ultimative Ein-Board-Lösung für jeden  Windsurfer ... eben All Terrain.
 

What’s new (gegenüber dem Naish Global 2010) ?
... Die weiterentwickelten Naish All Terrains sind mit einem Full Woog Deck ausgestattet worden, dadurch sind sie Schlägen gegenüber robuster geworden!.

Wichtig: Im Lieferumfang sind ab 90l zwar 2 Finne, aber nach wie vor nur 3 Fußschlaufen enthalten. Also wenn man bei Starkwind annähernd speedschnell unterwegs sein möchte, muss man sich gleich ne 4 Fußschlaufe dazu organisieren oder gleich mitbestellen!!! Naish bietet aber keine Ersatzschlaufen!
                                                                               
(Windsurf-Scout)
 

Outline, Shapes, Größen: Ein schnelles Waveboard und Freemoveboard, ein Crossover für mittleren oder starken Wind und Wellen mit überlegener Performance sowohl bei stürmischen Wellen Bedingungen als auch bei “Bump-and-Jump” Bedingungen.

Wichtigste verwendete Materialien / Konstruktionsmerkmale:
-  Kern aus EPS
-  komplette Hülle aus PVC-Sandwich-Material,
-  Sandwich Wood-Glass-Gewebe Deck,
-  Sandwich Wood-Biaxial-Glass-Gewebe Unterwasserschiff
Biaxial-Glass-Gewebe-Verstärkungen
Biaxial-Glass-Gewebe-Kantenverstärkung.
 

BOARDTECHNOLOGIE

Ummantelung und Unterwasserschiff:

Schutz für die am meisten strapazierten Bereiche der Board:

   
Hauptstehbereich-Verstärkung            Bug-Verstärkung           Kantenverstärkung

 

BOARDSPEZIFIKATIONEN UND PREISE 2011

Boardmodell l Länge Breite kg* Box Finne incl. Segelgröße empf. VK unser Preis
Naish Koncept 70 70 231 55 6,6 US GL Wave 23 3,4 - 5,3 1.299,00 € erfragen!
Naish Koncept 80 80 234 58 6,8 US GL Wave 23 3,7 - 5,7 1.299,00 € erfragen!
Naish Koncept 90 90 236 61 7,1 PB GL Wave 25 + 28 4,0 - 6,0 1.299,00 € erfragen!
Naish Koncept 100 100 240 62 7,4 PB GL Wave 25 + 32 4,0 - 7,0 1.399,00 € erfragen!
Naish Koncept 110 110 244 64 7,8 PB GL Wave 28 + 36 4,2 - 7,5 1.399,00 € erfragen!

* Gewichtsangaben offiziell ohne Angaben - sonst Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%
- inoffiziell und ungenau: im Shop in Berlin mit einer digitalen Fischwaage gemessen

 

BOARDPROTECTION

Naish führt für die gesamte Windsurfing-Reihe seit 2009 das Eco Intelligent Verpackungsmaterial. Anstatt in Bergen von Luftpolsterfolie, Klebeband und Plastikfolie, wird jedes Naish Windsurfing Produkt in einer Boardtasche geliefert. Dies reduziert den Berg von „Wegwerf“-Verpackungen um 85%.

Die beste Art des Schutzes ist eine vollwertige Boardbag mit 3mm Polsterung, die der Endnutzer längerfristig nutzen kann:
-  zum Schutz gegen Verschmutzung (Sand, Staub etc.)
-  als Schutz gegen Lager- oder Transportverschleiß (Abschrammen etc.)
-  als Schutz beim Transport auf dem Autodach
-  in Kombination mit anderen Boardbags, als zusätzliche Polsterung.

 

Bitte unbedingt auch die Beschreibungen zu den Modellen der vergangenen Jahre lesen! Die dort beschriebenen Eigenschaften und Leistungsmerkmale wurden auch in die aktuellen Modelle in gleicher Qualität, wenn nichts anderes in der Beschreibung zu den aktuellen Modellen angegeben wurde, eingeshapet!

 

 

NAISH Global - All Terrain Surfboardline 2010 - nur zur Information!

 

 

zoom

 

 

 zoom

 

NAISH GLOBAL 70, NAISH GLOBAL 80, NAISH GLOBAL 90, NAISH GLOBAL 100, NAISH GLOBAL 110
incl. zweier Finnen und Eco-Boardbag

Hersteller-Kurzcharakteristik: Maximale Wellen- und Flachwasservielseitigkeit
 
 

PERFORMANCE:
Der Naish Global verbindet die besten Aspekte von Wave, Bump and Jump und Flachwasser-Boards in einem einzigen Produkt, das alles kann. Schnell, frei, frühes Angleiten und Easy Jibing, der Naish Global wird in einer solch breiten Auswahl angeboten, dass für jeden Rider das Passende dabei ist.

Der Naish Global hat zwei Finnen, die es dem Rider ermöglichen, es an verschiedene Bedingungen anzupassen, und ist definitiv die „Ein-Board-Lösung“ für Performance Windsurfer ... eben All Terrain.
 

What’s new?
... Die neuen All Terrains sind über die Auftriebsoptimierung "kürzer und schmaler" geworden! Das bedeutet: sie sind nun noch schneller, wendiger und besser in der Top-Speed-Kontrolle und springen sich noch leichter... Sie sind Wellen orientierter und dennoch keine klassischen Waveboards, weil viel, viel mehr Angleitpower als die Naish Global Wave aus 2009.

Und es sind noch zwei kleinere stark Wave orientierte Modelle, die aber darum auch mit einer US-Box ausgerüstet sind, dazu gekommen.

Es gibt aber noch eine andere Interpretationsweise - bewährte Outlines mit leistungsfähigeren Materialien und etwas größeren Finnen, also mehr Angleitpower:

Boardmodell 2010 l Länge Breite kg* Box Boardmodell 2009 l Länge Breite Box Finne incl.
Naish Global 70 70 231 55 6,4 US Naish Global 70 70 231 55 US GL Wave 23
Naish Global 80 80 234 58 6,6 US Naish Global 83 83 234 58 US GL Wave 23
Naish Global 90 90 236 61 6,7 PB Naish All Terrain 85 85 236 61 PB GL Wave 25 + 28
Naish Global 100 100 240 62 7,1 PB Naish All Terrain 95 95 240 62 PB GL Wave 25 + 32
Naish Global 110 110 244 64 7,4 PB Naish All Terrain 104 104 244 64 PB GL Wave 28 + 36

* Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%


 ... Die Größen 100 und 110 werden bezüglich Powerhalseneignung den Naish Global Freeride 95 und 105 noch eine Nasenlänge voraus sein, das sie bei gleicher Outline einen Tick kippstabiler sind...

(Windsurf-Scout)
 

Neue Outline, neue Shapes, neue Größen: Wir haben das Sortiment grundlegend neu ausgerichtet. Ein schnelles Waveboard und Freemoveboard, ein Crossover für mittleren oder starken Wind und Wellen mit überlegener Performance sowohl bei stürmischen Wellen Bedingungen als auch bei “Bump-and-Jump” Bedingungen.

Wichtigste verwendete Materialien / Konstruktionsmerkmale:
-  Kern aus EPS
-  komplette Hülle aus PVC-Sandwich-Material,
-  Sandwich Glass-Gewebe Deck,
-  Sandwich PVC-Biaxial-Glass-Gewebe Unterwasserschiff
-  Technora / Wood-Verstärkungen
-  Kantenverstärkung.
 

BOARDTECHNOLOGIE

Ummantelung und Unterwasserschiff:

BOARDSPEZIFIKATIONEN UND PREISE 2010

Boardmodell l Länge Breite kg* Box Finne incl. Segelgröße empf. VK unser Preis
Naish Global 70 70 231 55 6,4 US GL Wave 23 3,4 - 5,3 1.549,00 € erfragen!
Naish Global 80 80 234 58 6,6 US GL Wave 23 3,7 - 5,7 1.549,00 € erfragen!
Naish Global 90 90 236 61 6,7 PB GL Wave 25 + 28 4,0 - 6,0 1.549,00 € erfragen!
Naish Global 100 100 240 62 7,1 PB GL Wave 25 + 32 4,0 - 7,0 1.549,00 € erfragen!
Naish Global 110 110 244 64 7,4 PB GL Wave 28 + 36 4,2 - 7,5 1.549,00 € erfragen!

* Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%

 

Testbericht 05/2010 des Windsurf-Scouts zum Naish Global 90 (Naish All Terrain 85 aus 2009)

   Testsystem: 95kg-Surfer, Naish Force 4.5 auf Naish Global 90 mit MFC Freewave 32
   Testbedingungen: Wind auflandig 11,4m/s in Böen 13,4m/s
     -  Bump-and-Jump-Position (Fußschlaufen: ganz vorne innen und ganz hinten nur die Mittelschlaufe):
        1. ich hatte noch nie so ein Jump-gieriges Brett unter den Füßen! Dieses Brett liefert im Vergleich zu anderen Boards
            mindestens die doppelte Ausbeute an Jumps. Das Board beschleunigt überragend zügig bis zur nächsten Minirampe
            und mögliche Spinouts bei der Landung lassen sich unglaublich einfach "wegdrücken"!
        2. Im Starkwind liegt dieses Board darüber hinaus so easy wie kein anderes Board im Kabbelwasser!

      - Freeride-Freemove-Position (Fußschlaufen umgeschraubt nach ganz hinten und außen) konnte in der Kürze der
        Zeit noch nicht getestet werden!...

     -  Freestyling (Fußschlaufen: vorne innen und hinten nur die Mittelschlaufe):
        beim Spielen mit dem Brett slidete das Board einige Male so unverhofft, aber auch leicht zu kontrollieren, dass man
        zu alle dem daraus auch noch auf ein enormes Freestylepotential im Board schließen kann!

 ...

Testbericht 09/2010 des Windsurf-Scouts zum Naish Global 90

   Testsystem: 95kg-Surfer, Naish Force 4.5 auf Naish Global 90 mit MFC Freewave 34
   Testbedingungen:
Wind seitlich bis schräg auflandig 12m/s in Böen 16m/s
   Bump-and-Jump-Schlaufenposition (Fußschlaufen: ganz vorne innen und ganz hinten nur die Mittelschlaufe):
     -  Starkwind-Fähigkeiten: einfach irre! Das Board liegt ruhig im Wasser und heizt ohne Ende. Man brauch nur auf den
        Wind und die Stellung des Segels zu achten, das Board arbeitet derweil im Autopilotmodus.
           Mein bestes Sturmboard bisher.
     -  Bump-and-Jump-Fähigkeiten: exzellent unübertroffen - ich bin noch nie so hoch gesprungen!
           Mein bestes Spaßboard aller Zeiten. Das Board ist sehr schnell und will "via Masse mal Beschleunigung" nur fliegen
          (Beweismittel siehe unten).

zoom

 

Testbericht 09/2010 des Windsurf-Scouts zum Naish Global 110

Testsystem: 95kg-Surfer Sailloft Cross 6,0 auf Naish Global 110 mit Lessacher Duo Cut Seegras 360 - drei Fußschlaufen
Testbedingungen:
Wind schräg auflandig 10m/s in Böen 12,5m/s
     -  Freeride-Fähigkeiten: enormes Speedpotenzial auch ohne vierter Fußschlaufe - keiner war schneller, das Board ist
         definitiv mir drei Fußschlaufen schneller, als das All Terrain 115 mit drei Fußschlaufen
     -  Freemove-Powerhalsen-Potenzial: durch das Plus im Heck sollten die Powerhalsen und Basicmoves spielend
        gelingen. Da das Wasser aber zu kabbellig war, konnten diese Fähigkeiten nicht ausreichend getestet werden.
     -  Bump-and-Jump-Fähigkeiten: Board zieht gut hoch, aber harte Landung wegen des zusätzlichen Auftriebs im
        Heckbereich! - also nichts zum Springen zum Hüpfen so zwischendurch reicht's alle Male, aber mehr nicht!!!

  

 

NAISH All Terrain Surfboardline 2009 - nur zur Information

 

 

zoom 

 

NAISH ALL TERRAIN 85, NAISH ALL TERRAIN 95, NAISH ALL TERRAIN 104, NAISH ALL TERRAIN 115
 incl. zweier Finnen und Eco-Boardbag

Performance
Das Naish All Terrain Board-Sortiment wurde entwickelt, um überall auf der Welt eingesetzt werden zu können, unter nahezu allen Bedingungen, von praktisch jedem Rider. Die Verbindung von extrem frühem Angleiten, sofortiger Beschleunigung, sanfter Laufruhe und kräftesparender Dreheigenschaften machen das Naish All Terrain zu einem der vielseitigsten Boards aller Zeiten, egal ob bei mittlerem Wellengang, Flachwasser Blasting, Easy Jibing oder intermeditate Freestyle.

Auszüge aus dem Windsurfing-Jahrbuch 2009/2010 (www.windsurfing-test.de):

- Naish All Terrain 95 / Test Crossoverboards 95l 2009  (S.114)
 
... Dir wird das Naish All Terrain 95 gefallen, wenn du unbegrenzten Spaß im Bump-and-Jump-Einsatz suchst und allen
      anderen davon fahren möchtest ...

  -  Fazit: Der All Terrain 95 bietet soviel Potential, dass man von Session zu Session immer begeisterter von ihm ist.
               Er ist ein sehr guter, direkter Allrounder mit hoher Endgeschwindigkeit und als eines der besten Bump-and-
               Jump-Boards der Gruppe sehr zu empfehlenl
  -  Pro:
Sehr gute Allroundleistungen. Liebt angepowertes, druckvolles Fahren, sehr schnell.
  -  Contra: "Nichts zu kritisieren."

- Das Naish All Terrain 104 / Test Crossoverboards 105l 2009  (S.119):
 
... Dir wird das Naish All Terrain 95 gefallen, wenn du ein perfektes Crossoverboard suchst und deinen Schwerpunkt auf
      tolle Carvingeigenschaften legst ...

  - Fazit: Der All Terrain 104 passt hervorragend in die Naish-Palette. Er ist als One-Board-only-Lösung für alle
             Könnensstufen und jeden Einsatzbereich wirklich zu empfehlen.
  - Pro:
Sehr gutes Board für unterschiedliche Bedingungen.
  - Contra: Nichts zu kritisieren.
 

 
zoom

 

zoom

Was ist NEU?

Neue Größe: Wir haben das Sortiment erweitert und ein 85 Liter Design mit all den Features der größeren Boards hinzugefügt, das die Lücke zwischen High Wind Bump and Jump, Freestyle und Wavesailing schließt.

... Am Shape der größeren Boards hat sich nichts geändert. Mit dem Naish All Terrain 85 wurde aber ein ultimatives Starkwindboard kreiert, das keine Wünsche hinsichtlich Kontrollierbarkeit und Topendgeschwindigkeit eines Riders auf flachen Wasser bei stürmischen Winden mehr offen lässt.

Verändert hat sich etwas am Fahrkomfort: neues Padrelief, noch besserer Barfuß-Schlaufen...

 (Windsurf-Scout)

 

Bewährte Sandwich Holzkonstruktion:
Eine beständiges, leichtgewichtiges Lay-Up, das genau so vielseitig ist wie die Shapes.

Step Rail: Die All Terrains haben alle das Naish Step Rail für mehr Stabilität in Verbindung mit Easy Jibing und Turning.

Jedes Board ist mit 2 Finnnen ausgestattet: In Verbindung mit den verschiedenen Setups der Fußschlaufen kann man dem Naish All Terrain durch Tauschen der Finnen ein Feintuning verpassen – die kleinere Finne sorgt in Kombination mit Innen angebrachten Fußschlaufen für ein lockeres, manövrierfähiges Feeling für Bump and Jump und Wavesailing, während die größere Finne und aussen angebrachten Fußschlaufen einen schnelleren, eher slalomorientierten Ride bevorzugen. Mit dem Slalom-Setup kann das All Terrain auch mit größeren Segeln gefahren werden.

Wichtigsten verwendeten Materialien / Konstruktionsmerkmale:
-  Kern aus EPS
-  komplette Hülle aus PVC-Sandwitch-Material,
-  Unterwasserschiff aus Biaxial-Glass-Gewebe,
-  Holzfurnier im Deck für bessere Schlagfestigkeit und Robustheit (Wood), wegen der deutlich höheren Druck-
   und Bruchfestigkeit als andere Faserlaminate und Carbon
-  TT-Verstärkungen
-  Carbon Rail Stringer.

Schutz für die am meisten strapazierten Bereiche der Boards:
Darüber hinaus wurden die Kanten, der Bug (Boardspitze) und der Hauptstehbereich der Boards verstärkt.

Verbundglas Finnen: Naish’s Verbundglas Finnen Technologie kalkuliert konsequente vorherbestimmte Materialplatzierung mit ein. Das Ergebnis: Hochqualitätsfinnen, minimale Toleranzen und maximale Beständigkeit.

Footpad setup: Neues 3/4 Deck Dual Density/Maximum Traction Footpad System: Designed als 2-Schichtiges Unterstützungssystem bieten die neuen Footpads eine gepolsterte Schicht aus EVA von geringerer Dichte zur Shock-Absorption in Verbindung mit einer härteren, beständigeren EVA-Oberschicht. Die Struktur der Oberfläche der Footpads, mit einem neuen 45 Grad Diamantmuster, sorgt für maximale Traktion, während das weiche Unterpad den Komfort bietet, den man für stundenlanges Fahren benötigt, ohne dass dabei die direkte Verbindung zum Board gestört wird.

“stop and go” wedge: Das neue “stop and go” wedge direkt hinter der Mastspur sorgt für ein neues Level an Komfort bei nicht-gleitenden Bedingungen, zusätzlich zum ergonomisch verbessertem Stand bei stürmischen Bedingungen und während des Übergangs vom Nicht-Gleiten ins Gleiten.

Neues Fußschlaufen Design: Für 2009 haben wir ebenfalls ein neue Fußschlaufe entwickelt, um den verbesserten Komfort des Pads abzurunden. Vormontiert mit Unterlegscheiben und Schrauben versandt, bietet die neue Fußschlaufe eine weichere, besser gepolsterte Innenseite und behält dennochihre feste und beständige Struktur, die die Schlaufe „aufstehen“ lässt.

Design
- schnelle frühgleitende Scoop–Rocker Linie, flacher zunehmender Nosekick für ein leichtes Fahrgefühl
- neues Step Rail Desgin
- Gewölbtes Tail im hinteren Fußbereich für ergonomischen Stand
- Flaches Center Deck für guten stabilen Stand.

Construction
- Sandwich Ober- und Unterwasserschiff
- 3/4 Holz Deck mit TT Aramid Verstärkungen
- Biaxial Glass Bottom
- Fußschlaufenbereich mit Dual Density Contoured Footpads
- Verschiedene Fußschlaufen Inserts für variable Verstellung der Schlaufen
- Komfortable ergonomische Fußschlaufen mit starren Unterlegscheiben
- Hackenunterstützende Erhöhung
- Composite Molded Powerbox Crossover Finne - Naish All Terrain 23, 25, 26cm
- Composite Molded Powerbox Freeride Finne - Naish All Terrain 28, 32, 36 cm.

Jedes Naish-Board wird mit einer hochwertigen Finne passend zum Board in einem Naish-Eco-Board-Bag geliefert!
 

Boardspezifikationen und Preise 2009 

Board l Länge Breite kg* Box Finne incl. Sails empf. VK unser Preis
Naish All Terrain 85 85 236 61 - PB All Terrain 28 + 23 4,0 - 6,0 1.399,00 € erfragen!
Naish All Terrain 95 95 240 62 6,8 PB All Terrain 28 + 25 4,2 - 6,5 1.399,00 € erfragen!
Naish All Terrain 104 104 244 64 7,2** PB All Terrain 32 + 25 4,5 - 7,5 1.399,00 € erfragen!
Naish All Terrain 115 115 246 67 7,5 PB All Terrain 36 + 26 4,7 - 8,0 1.399,00 € erfragen!

* Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%
** gemessen vom Windsurf Journal : Naish All Terrain 104 - 6,8kg
 

Testbericht 10/2009 des Windsurf-Scouts zum Naish All Terrain 115 - 95kg-Surfer 7.0er Rigg mit Lessacher Chamäleon 360:
     -  Bump-and-Jump-Position (Fußschlaufen: vorne innen und hinten nur die Mittelschlaufe):
        1. Durch den breiten Stand hatte ich beste Bump-and-Jump-Voraussetzungen. Sideshore - das Board springt und das
            mit 115l wie von selbst.
        2. Im Speed-Duell hält es aber mit den Freaks am Ringköbing Fjord absolut nicht mit. ... No Chance und leichte
            Zweifel bezüglich des wahren Speedpotential des Naish All Terrain 115 kommen bei mir auf!

      - Slalom-Position (Fußschlaufen umgeschraubt nach ganz hinten und außen) und satter On-Shore-Wind:
        das Brett ist irre schnell, niemand hat mich (leicht überpowert) überholt, wirklich niemand!...
        Ich hätte mal ne Slalomfinne reinschrauben und das GPS-Gerät anlegen sollen...

      - die Fußschlaufen sind barfuss gefahren, das beste, was es je am Markt gab! Aber mit Boots oder Shoes sollte man
        drauf achten, dass die Boots oder Shoes  keine ungeglätteten Pads quer zum Spann besitzen. In stressigen
        Situationen bleibst du sonst in der Fußschlaufe einfach hängen (im Test bei der Halse leider gleich zweimal passiert)
       
(Windsurf-Scout 10.2009)
 

 

NAISH All Terrain Surfboardline 2008 - nur zur Information

 

 Boardansicht: Naish All Terrain

zoom 

 

NAISH ALL TERRAIN 95, NAISH ALL TERRAIN 104, NAISH ALL TERRAIN 115
 incl. zweier Finnen

Performance
Die Naish All Terrain Boards verfügen über einen enorm großen Einsatzbereich. Die Naish All Terrain Boards gleiten sehr früh an, beschleunigen sehr schnell und erreichen einen hohen Endspeed. Dennoch sind die Boards wendig. Das neue Step Rail Design ermöglichst es, dass die Naish All Terrain Boards die Drehfreudigkeit der Global Waves haben. Es macht sehr viel Spaß, die Naish All Terrain Boards in Flachwasser und in moderaten Wavebedingungen zu surfen.

Design
- schnelle frühgleitende Scoop–Rocker Linie, flacher zunehmender Nosekick für ein leichtes Fahrgefühl.
- neues Step Rail Desgin.
- Gewölbtes Tail im hinteren Fußbereich für ergonomischen Stand.
- Flaches Center Deck für guten stabilen Stand.

Construction
- Sandwich Ober- und Unterwasserschiff.
- 3/4 Holz Deck mit TT Aramid Verstärkungen.
- Biaxial Glass Bottom.
- Fußschlaufenbereich mit Dual Density Contoured Footpads.
- Verschiedene Fußschlaufen Inserts für variable Verstellung der Schlaufen.
- Komfortable ergonomische Fußschlaufen mit starren Unterlegscheiben.
- Hackenunterstützende Erhöhung.
- Composite Molded Powerbox Crossover Finne - Naish All Terrain.
- Composite Molded Powerbox Freeride Finne - Naish All Terrain.
 

Boardspezifikationen und Preisi 2008

Boards 2008 l Länge Breite kg* Box Finne incl. Sails empf. VK
Naish All Terrain 95 95 240 62 6,8 PB All Terrain 28 + 25 3,7 - 6,0 1.349,00 €
Naish All Terrain 104 104 244 64 7,2 PB All Terrain 32 + 25 4,2 - 6,5 1.349,00 €
Naish All Terrain 115 115 246 67 7,5 PB All Terrain 36 + 26 4,7 - 7,0 1.349,00 €

* Gewichtsangaben bei Bords generell für alle Hersteller immer +/- 6%

Das Naish All Terrain 95 im Test Crossoverboards 95l 2008
Auszug Windsurfing-Jahrbuch 2008/2009  (www.windsurfing-test.de):

Fahreigenschaften
Ein auch für Freizeitsurfer geeigneter Allrounder hat in der Naish-Palette letztes Jahr gefehlt – aber das macht die Marke dieses Jahr mit dem All Terrain mehr als wieder gut! Das 95 ist ein früh angleitendes Brett, das nach Überschreiten der Gleitschwelle kontrolliert, aber sehr schnell auf eine eindrucksvolle Endgeschwindigkeit beschleunigt. Das spritzige und lebendige Brett liebt es, mit viel Druck im Segel ordentlich Gas zu geben, und ist ein mehr als gelungener Bump-and-Jump-Shape. Die Finne hält viel Druck und liefert dabei guten Halt und Vortrieb. Schlaufen und Pads lassen eine direkte Verbindung zum Brett zu, ohne dabei zu hart zu sein. In anspruchsvollen Bedingungen (Kabbelwasser, Starkwind) bleibt das Fahrverhalten sehr kontrolliert und obwohl das klassisch direkte Naish-Gefühl vorhanden ist, werden die schlimmeren Schläge nur gedämpft an den Fahrer weitergegeben. So muss man nie einen Gang zurückschalten.
Manövereigenschaften
Das All Terrain verliert beim Einleiten der Kurve kaum an Geschwindigkeit. Die Leekante sollte zunächst vorsichtiger gesetzt und erst wenn sie greift mit vollem Druck belastet werden. An diese Halsentaktik muss man sich erst gewöhnen, wenn man sich aber an diese Reaktion des Boards gewöhnt hat, zeigt das Brett beeindruckende Kurveneigenschaften. Auch Freestyle ist im Rahmen des Möglichen, da das Brett leicht aus dem Wasser zu bekommen ist und gut rückwärtsgleitet

Fazit
Das All Terrain 95 bietet so viel Potenzial, dass man von Session zu Session immer begeisterter von ihm ist.
Es ist ein sehr guter, direkter Allrounder mit hoher Endgeschwindigkeit. Als bestes Bump-and-Jump-Board der Gruppe sehr zu empfehlen.

Pro: Sehr gute Allroundleistungen. Liebt angepowertes, druckvolles Fahren. Sehr schnell.

Contra: Es fiel uns schwer, einen Kritikpunkt zu finden.

 

Unsere Empfehlung:
 
 Unbedingt das Windsurfing-Journal (6 Ausgaben pro Jahr - 4x Windsurfing Journal, 1x Product Special, 1x Jahrbuch)
   am Besten sofort per Internet über www.windsurfing-jahrbuch.de abbonieren. Das Windsurfing-Journal-Testteam
   testet weitgehend herstellerunabhängig und aus Verbrauchersicht und sind unserer Meinung nach das derzeit objektivste
  Testteam für Windsurfprodukte.

 

 

Übersicht Naish-Surfboards 2011
 Core Wave  All Terrain / Freemove Freestyle / Freestyle-Wave   Freeride  Prosumer Slalom  Einsteiger

 

 

 

 

 

Naish Wave TR
(Naish Wave 2010 mitz TR)

Naish Koncept
(Naish Global 210)

Naish Freestyle Naish Nitrix / Nitrix AST
(Naish Global 2010)
Naish Grande Prix Naish Kailua

 

© Windsurf-Scout Berlin - Windsurfberatung und Online-Shop